Vor über 15 Jahren habe ich Yoga und Meditation in Sri Lanka und Indien für mich entdeckt. Seitdem habe ich in verschiedenen Yogaschulen, Ashrams und Meditationszentren geübt, gelernt, gelebt und gelehrt. Vor allem die Lehren Sivanandas und Krishnamarcharyas haben mich und meine Art Yoga zu üben sehr beeinflusst.

Seit 2010 praktiziere ich Vipassana Meditation, welche mir auch ein tiefgehenderes Verständnis für den Yoga ermöglichte.

Durch die langjährige Beschäftigung mit Yoga und Gesundheit habe ich auch viele Aspekte des Ayurveda (traditionelle indische Medizin) kennenlernen dürfen, welcher Yoga als Therapie- und Präventionsmaßnahme weiterempfiehlt.

Vor ein paar Jahren bin ich mit Klangschalen in Berührung gekommen und war sofort von deren wohltuenden und heilenden Wirkung fasziniert. In „Einklang“ mit sich selbst zu kommen ist Ziel meiner Yogastunden, in denen ich gerne den Klang mit einfließen lasse.
Ich unterrichte traditionellen Hatha-Yoga, Ashtanga Yoga und Yin Yoga, wobei die Konzentration auf Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken) und Tiefenentspannung liegt, um sich mit seinem Körper zu verbinden und zu entspannen. Dadurch entwickelt sich ein Gefühl des Wohlbefindens und inneren Gleichgewichts

Nada Yoga- Alles ist Klang. Spüre deine eigene Schwingung und verbinde dich mit deiner Innen-und Aussenwelt.

  • Yogalehrerin -RYS 500 und Pränatal-Yogalehrerin- Yoga Vidya e.V.
  • Ausbildung in passivem Yoga – AYTM
  • Weiterbildung im Unterrichten der ersten Serien Ashtanga Yoga- Farzad Ahmadpour
  • Ausbildung zur Yin Yogalehrerin – Josh Summers
  • Fastenkursleiterin – Yoga Vidya e.V.
  • Klangmassagepraktikerin PHI- Peter Hess Institut
  • Massagetherapeutin- Terramedus
  • Ausbildung in Ayurvedischer Massage und Ernährung – Mysore, Indien
  • Ayurvedische Studien- American Institute of Vedic Studies
  • Heilpraktikerin